DE

Wird geladen...

Hermann Hoffmann Ausstellung in Burgdorf

6.825 Aufrufe

Wird geladen...

Wird geladen...

Transkript

Das interaktive Transkript konnte nicht geladen werden.

Wird geladen...

Die Bewertungsfunktion ist nach Ausleihen des Videos verfügbar.
Diese Funktion ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal.
Am 05.04.2008 veröffentlicht

Vom 06. Mai bis 17. Juni 2007 erinnert eine Ausstellung im Burgdorfer Stadtmuseum an Hermann Hoffmann. Am 8. April 1997 verstarb -- viel zu früh! -- der Humorist und Urvater der deutschen Radio-Comedy mit eigenem Tonstudio aus Burgdorf bei Hannover. Das fröhliche Allround-Talent hat mit seinen Sendungen »Eine kleine Dachkammer-Musik«, der »WDR-Shitparade« und dem »Sender Zitrone« seit den 60er Jahren Radio-Hörer erfreut und unterhalten, mehr noch: er hat damit ganze Generationen beeinflusst, und beinahe unwiderstehlich wandern beim Wieder-Hören seiner Produktionen die Mundwinkel Richtung Ohrläppchen. Zum Andenken an eines der schöpferischsten Talente der deutschen Radio-Comedy -- die damals noch gar nicht so hieß -- fand vom 6. Mai bis 17. Juni 2007 eine Ausstellung im Stadtmuseum Burgdorf statt. Diese Impressionen wurden von Susanne und Lars Schumacher zusammengestellt.
Platz 94 - Beste Bewertung am 06.04.08 (Comedy)
Mehr Informationen unter:
www.hermann-hoffmann.info

Wird geladen...

, um dieses Video zur Playlist "Später ansehen" hinzuzufügen.

Hinzufügen

Playlists werden geladen...