Loading...

Akiko and Gumi Vocaloid real live @ DC-Expo 2011 Tokyo 青いコンビニであいましょう。

7,352 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Oct 9, 2012

Das Video ist nur eine Kostprobe. Hier der Link zur ganzen Vorstellung: http://www.ustream.tv/recorded/18008259
Unbedingt in HD und im Vollbild anschauen, die Effekte sind verblüffend.
Miku AR-News: http://youtu.be/4H991p3OGNA / http://www.youtube.com/watch?v=I_Fjxk...
Akiko (Akikoroid-Chan) live bei der DCExpo in Tokyo 2011.
青いコンビニであいましょう。Aoi konbini de aimashou. (Meet you at the blue convenience store).
Akiko war ursprünglich nur das Maskottchen der japanischen Lebensmittelkette Lawson (vocalawson campaign). Inzwischen hat sie ein eigenes Leben entwicklelt. Sie singt Lieder auf NicoNico und hat Liveauftritte, z.B. hier: http://youtu.be/t0XgKrKlzBk. Im Gegensatz zu den anderen Vocaloiden wird sie nicht mit "MMD" sondern mit "motion capture" animiert. Für die Bewegungserfassung tragen die Tänzer so ´ne Art Taucheranzüge die mit Sensoren gespickt sind. Die beiden realen Tänzerinen im Video tragen die Sensoren nur an den Händen. Die Vocaloiden und die Lichteffekte sind für die Zuschauer im Saal nur auf der Leinwand zu sehen (Augmented Reality [AR] effects). Aber im Video ist die Illussion perfekt. Nach Akiko, tritt Gumi auf und Aoki hat eine winzige, 17 cm Tanzeinlage auf einem Stuhl: http://www.ustream.tv/recorded/18008259 (°!°) (^I^) Deutsche Vocaloid Fanseite: http://www.vocaloid-world.de

Loading...


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...