Loading...

Heinz Rühmann/Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern

492,789 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jan 17, 2009

Heinz Rühmann/Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern
mit Hans Brausewetter und Josef Sieber.
Komponist Michael Jary
aus dem Film:
Paradies der Junggesellen (1939)
Text:
Es weht der Wind mit Stärke zehn
Das Schiff schwankt hin und her
Am Himmel ist kein Stern zu seh'n
Es tobt das wilde Meer!
Oh seht ihn an, oh seht ihn an
Dort zeigt sich der Klabautermann!
Doch wenn der letzte Mast auch bricht,
Wir fürchten uns nicht!
(Kehrreim:)
Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern,
Keine Angst, keine Angst, Rosmarie!
Wir lassen uns das Leben nicht verbittern,
Keine Angst, keine Angst, Rosmarie!
Und wenn die ganze Erde bebt,
Und die Welt sich aus den Angeln hebt
Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern,
Keine Angst, keine Angst, Rosmarie!
Die Welle spülte mich von Bord.
Da war'n wir nur noch zwei.
Und ein Taifun riß mich hinfort.
Ich lachte nur dabei.
Da zog ich mir die Jacke aus
Und holte alle beide raus.
So tun Matrosen ihre Pflicht
Und fürchten sich nicht.
Kehrreim
Die Welle spülte mich von Bord,
Dort unten bei Kap Horn,
Jedoch für mich war das ein Sport,
Ich gab mich nicht verlor'n!
Ein böser Hai hat mich bedroht,
Doch mit der Faust schlug ich ihn tot!
Dann schwamm dem Schiff ich hinterdrein
Und holte es ein!
Kehrreim
In jedem Hafen eine Braut,
Das ist doch nicht zuviel,
Solange jede uns vertraut
ist das ein Kinderspiel!
Doch kriegt mal eine etwas 'raus,
dann wird sie wild, dann ist es aus!
Springt sie uns auch in das Gesicht,
wir fürchten uns nicht!
Kehrreim

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...