Loading...

Battlefield 3: Der Film [Gameplay-Movie] [Deutsch] [HD]

80,471 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jul 14, 2013

Edit 23.07.14: Ich habe den Titel nun doch um den Begriff "Gameplay-Movie" erweitert, da viele Leute dies offensichtlich als wichtig betrachten. Ich wünsche viel Spass beim anschauen.

BATTLEFIELD 3 DER FILM

Nach stundenlanger Arbeit habe ich es endlich geschafft den Battlefield-Film zu machen und ich hab ihn sogar auf Spielfilmlänge gebracht:) Ein paar Dinge muss ich dazu aber sagen.

AUSWAHL DER SZENEN:
Wenn man aus einem Spiel einen Film zusammenschneiden will ist einem klar dass man viel rausschneiden muss. Also muss man eine Priorität setzen und sich fragen: Auf welchen Aspekt des Spiels konzentriere ich mich?
Für mich war ganz klar das dies die Story ist. Jetzt ist Battlefield 3 aber kein Story-Schwergewicht, weshalb am ende dann doch ein Action-Bumm-Krach-Film daraus wurde aber das ist OK.
Es ist nicht leicht zu entscheiden was drin bleibt und was nicht. Am ende habe ich mich einfach immer gefragt welche Szenen für die Story wichtig sind. Zum Beispiel der Einsatz der Jetpilotin. Diese Mission dauerte ca. 20 Minuten, ist für die Story aber kaum wichtig. Deswegen wollte ich diesen Einsatz zuerst völlig streichen. Am Ende habe ich ihn aber ganz einfach auf das Wichtigste reduziert. So sieht man nun einfach den Angriff auf das feindliche Flugfeld...und Ende.
Ähnlich war es bei Millers Einsatz. Auch hier habe ich den Einsatz auf den Angriff auf die feindliche Basis gekürzt, weil nur das wichtig ist!

DAS BATTLEFIELD-GEFÜHL
Battlefield steht für grosse Schlachten und weite Karten. Ich wollte wenigstens Etwas von diesem Gefühl im Film haben. Millers Einsatz mit den Panzern vermittelt schon einmal ein gewisses Gefühl von Grösse und natürlich kracht es auch gewaltig:)
Doch wie ist das mit den Schlachten? Es gibt eigentlich nur eine grosse Auseinandersetzung. Die Schlacht am Ende des Spiels im Tal gegen die Russen. Damit man in die Schlacht "eintauchen" kann habe ich dieses Gefecht komplett ungekürzt übernommen. Das war auch daher wichtig, weil diese Mission sehr wichtig für die Story ist.

DER SCHNITT
Das Schneiden von Spielszenen ist nicht immer leicht. Man muss mit dem arbeiten was man hatt. Ich habe überlegt wie ich die Szenen schneiden kann, ohne dass man ständig aus der Atmosphäre gerissen wird. Harte Schnitte haben sich als ungeeignet erwiesen. Ausser in ein paar Gefechten habe ich sie deshalb nicht benutzt.
Um grössere Sprünge zu überbrücken habe ich deshalb eine dezente, schnelle "Wischblende" gewählt.

DIE NACHLADEÜBERBLENDUNG
Ich weiss nicht ob vor mir schon einmal jemand diese Idee hatte aber ich beanspruche den Ausdruck "Nachladeüberblendung" ab sofort für mich:)
Wärend dem schneiden ist mir eines aufgefallen: Die Nachladebewegungen. Ich hatte manchmal Probleme Gefechte zu kürzen ohne störende Schnitte zu benutzen. Ich wollte das die Gefechte nicht durch störende Blenden unterbrochen werden. Die Nachladeanimationen sind jedoch immer absolut identisch(bei der gleichen Waffe) und so probierte ich aus was passiert wenn ich das Bild wärend der Nachladeanimation überblende(bzw morphe). Das Ergebniss war grossartig! Wenn man zwei Szenen wärend dieser Animation ineinander überblendet, sieht es so aus als ob nur der Hintergrund wirklich gewechselt wird, da ja die Animation im Vordergrund in beiden Szenen absolut identisch abläuft. Wenn man diesen Moment perfekt trifft ist die Überblendung flüssig und sehr dezent. Und das Gefecht läuft praktisch ohne Unterbrechung weiter, obwohl man Teile davon entfernt hat.
Ich werde auf jeden Fall versuchen diese Technik zu perfektionieren:)

DAS HUD:
Wenn man aus einem Spiel einen Film macht, kann man auch das HUD ausblenden. Dies habe ich nicht gemacht. Einerseits wusste ich nicht wie das geht andererseits finde ich das auch nicht weiter schlimm:)

So ich glaube das war alles. Ich finde das Ergebniss kann sich sehen lassen. Ich wünsche viel Spass beim Battlefield-Film:)

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...