Loading...

Exoplaneten, außerirdisches Leben und warum Pluto kein Planet mehr ist

76,557 views

Loading...

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jun 29, 2012

http://facebook.com/WissensMagazin ... "Exoplaneten, außerirdisches Leben und warum Pluto kein Planet mehr ist" mit André Lampe (Physiker, Institut für Chemie und Biochemie, FU Berlin).

---
Bitte ABONNIEREN nicht vergessen:
http://www.youtube.com/WissensMagazin
http://www.youtube.com/WissenXXL
http://www.youtube.com/WeltDerWissens...
http://www.youtube.com/vipmagazin
DANKE! :)
---

Pluto

Pluto ist ein Zwergplanet und das prominenteste Objekt des Kuipergürtels. Er ist kleiner als der Erdmond und bewegt sich auf einer elliptischen Bahn um die Sonne. Die Form der Bahn weicht deutlicher als die der meisten Planeten von einem Kreis ab.

Von seiner Entdeckung am im Jahr 1930 bis zur Neudefinition des Begriffs "Planet" im Jahr 2006 durch die Internationale Astronomische Union (IAU) galt er als der neunte und äußerste Planet unseres Sonnensystems. Nach Pluto wurden die neu definierten Klassen der Plutoiden und der Plutinos benannt.

Im Januar 2006 wurde mit "New Horizons" erstmals eine Raumsonde zu Pluto ausgesandt. Es ist geplant, die Sonde im Juli 2015 in 9600 Kilometern Entfernung an Pluto und in 27.000 Kilometern Entfernung an dessen Mond Charon vorbeifliegen zu lassen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pluto

---

Exoplaneten

Ein extrasolarer Planet, kurz Exoplanet, ist ein Planet außerhalb unseres Sonnensystems. Extrasolare Planeten gehören also einem anderen Planetensystem an und umkreisen einen anderen Stern.

Mit dem Stand vom 12. Juni 2012 sind 779 extrasolare Planeten in 623 Systemen bekannt, darunter 102 Systeme mit zwei bis sechs Planeten sowie 2321 Planetenkandidaten. Planetensysteme gelten heute in der unmittelbaren Umgebung unserer Sonne als sicher nachgewiesenes, allgemein verbreitetes Phänomen. Neueste Untersuchungen und Messungen des Institut astrophysics de Paris ergaben, dass im Durchschnitt jeder Stern der Milchstraße 1-2 Planeten hat.

http://de.wikipedia.org/wiki/Extrasol...

---

Gibt es außerirdisches Leben?

Für unsere Vorfahren war der Himmel Wohnort von Göttern, heute suchen wir nach Leben auf anderen Planeten. Es scheint eine kollektive Sehnsucht danach zu geben, dass der Mensch nicht allein ist in den unermesslichen Weiten des Kosmos.

SETI: Im September 1959 veröffentlichten die Physiker Giuseppe Cocconi und Philip Morrison in der Fachzeitschrift "Nature" einen Artikel mit der provozierenden Überschrift "Auf der Suche nach interstellarer Kommunikation". Cocconi und Morrison argumentierten, dass es möglich sein sollte, mit Radioteleskopen Sendungen fremder Intelligenzen über viele Tausend Lichtjahre hinweg zu empfangen.

Seit 1999 können im Rahmen des Projekts SETI@home auch interessierte Laien auf die Suche nach außerirdischen Signalen gehen. Die Teilnehmer installieren auf ihrem Rechner ein Programm, das wie ein Bildschirmschoner stets startet, wenn der PC gerade nicht benutzt wird. Das Programm lädt Beobachtungsdaten der SETI-Forscher aus dem Internet herunter, analysiert sie häppchenweise und schickt die Ergebnisse zurück an die Zentrale von SETI@home. Über fünf Millionen Teilnehmer haben sich bislang an dem Projekt beteiligt - bisher allerdings ohne Erfolg.

http://www.weltderphysik.de/thema/all...

---

Keywords: Exoplaneten außerirdisches Leben Pluto extrasolare Planeten Außerirdische Aliens außerirdisches Leben Lebensformen Aliens Physik Astronomie Astrophysik Kosmologie Zwergplanet Kuipergürtel Sonne Sonnensystem Planetensystem Sterne Milchstraße Galaxien SETI Radio Teleskope fremde Intelligenzen Lichtjahre Wissenschaft Wissensmagazin André Lampe
.

Loading...

Advertisement
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...