Loading...

03. Sep. 2010 / Keyvan Saket in Konzert mit Bochumer Symphonikern

4,615 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Aug 4, 2010

Der Konzertabend „Keyvan Saket trifft Bochumer Symphoniker" am 3. September 2010 wird seinem Publikum ein unvergessliches musikalisches Ereignis bescheren.
Durch die Zusammenarbeit zwischen den Bochumer Symphonikern, unter der Leitung von Harry Curtis, und dem iranischen Musik-Star Keyvan Saket (plus Ensemble) vereinigen sich zwei Welten musikalisch miteinander und machen so die Klänge des Okzidents und Orients als harmonische Einheit auf bisher einzigartige Weise erfahrbar.
Das vielfältig zusammengestellte Programm mit einer Auswahl klassischer Musik aus Europa und dem Iran wird sich durch seine leichte Zugänglichkeit auszeichnen und dabei gleichzeitig höchsten musikalischen Ansprüchen gerecht werden.
Keyvan Saket, in seiner Heimat ein Top-Star, beherrscht das iranische Saiten-Instrument „Taar" wie kein anderer und spielt darauf neben eigenen Kompositionen klassische Stücke von Vivaldi, Bach, Mozart, Chopin und weiteren europäischen Komponisten. Seine Konzertabende finden in seinem Heimatland in den größten Konzertsälen statt und sind selbst bei mehreren aufeinanderfolgenden Konzerttagen ausverkauft. Es ist ein berauschend sinnliches Erlebnis, Bekanntes auf diese andere, „exotische" Art interpretiert zu erleben. Als Musikgelehrter ist er sowohl ein Kenner der Theorie der klassischen iranisch-orientalischen Musik als auch der westlichen Klassik und Musikgeschichte. In weiten Teilen Europas und der USA ist er durch Konzertreisen und abgehaltene Workshops bekannt. Kurzum: Keyvan Saket vertont den interkulturellen Dialog und verkörpert damit die Verbindung zweier Kulturwelten in seinem musikalischen Werk. Im Rahmen dieses gemeinsamen Konzertabends reist Saket mit einem orientalischen Ensemble bestehend aus zwei weiteren Intstrumentalisten und der Sängerin, Shorangis Sahireddini, an.
Die Bochumer Symphoniker besitzen bundesweit ein vorzügliches Renommee, wurden bereits zweimal vom Deutschen Musikverlegerverband mit der begehrten Auszeichnung „Bestes Konzertprogramm" ausgezeichnet, und sind stets an Kooperationen der besonderen Art interessiert. Auch international hat sich das Orchester durch Konzertreisen und überzeugende Darbietungen u.a. im Rahmen des Kulturfestivals RuhrTriennale einen Namen gemacht.
„Keyvan Saket trifft Bochumer Symphoniker" präsentiert ein Musikerlebnis, das in seiner Zusammensetzung und Form einzigartig ist, und dabei das gegenseitige „Schauen über den kulturellen Tellerrand" harmonisch und ästhetisch beeindruckend ermöglicht -- ein ganz besonderer musikalischer Abend ist somit garantiert.

Loading...


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...