Loading...

Esoterik bei Maischberger 1/5

32,032 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Apr 25, 2011

Esoterik bei Maischberger!

übersinnliche Kräfte - Mumpitz oder Mysterium

Comments • 112

FidelKastrat
2:00 wußte gar nicht daß man übergewicht seit neuestem mit "Kraftkreis" übersetzt!
AmrumAstronom
Das Problem ist, daß Esoteriker nur rumschwafeln und kein physikalisches Grundwissen haben. Energie ist ein fester physikalischer Begriff, der durch Rumschwurbeln veralbert wird
View reply
Hide replies
Loki Derking
Der arme Physiker...
Tarek701
Was bringt es zu diskutieren? Umso besser für die, die es wirklich wissen und die universellen Gesetze kennen. Denn wer die kennt, kann so gut wie alles machen, doch dies hängt eben nur vom Stand des Ichs ab und gleichzeitig auch davon, ob man dazu mental in der Lage ist. Diese Witzfiguren, die im Fernsehen auftreten, sowohl die Naturwissenschaflter, als auch die Esoteriker, scheinen sich eher zu bekriegen, als mal normal darüber zu reden. Problem Nr. 1: Schlechteste Personen aus dem Esoterik-Kreis gewählt. Mainstream-Esoterik = IMMER Schwachsinn. Lieber greife ich daher zu den eher unbekannteren Esoterik-Büchern, da sie nämlich wirklich wertvolle Informationen enthalten und man darin nebenbei keine Scharlatanerie vorfindet, sondern echtes Wissen, welches philosophisch, also metaphysisch bezieht, aber SEHR WOHL in die Physik übertragen werden kann. Ein interessantes Buch, dass ich empfehlen würde, und ich eines für die wirklich guten Esoterik Bücher halte, ist z.B.: "Der Weg zum wahren Adepten" von Franz Bardon. Der beschreibt übrigens ein wunderbares metaphysisches System, dass ebenfalls auf die Physik übertragen werden kann. Generell rede ich hier von "Hermetik" oder hermetischer Magie. Wer nebenbei so dumm ist und glaubt, dass "Magie" sowas wie Harry Potter und all dieser dumme Marketing-Scheiß ist, der tut mir eher Leid und braucht erst garnicht davon zu reden, dass er einmal Magie praktizieren möchte. Das ist in etwa genauso, als wenn ich mir Physik Bücher kaufe, die mir ständig erzählen, dass sie die Weltformeln gefunden hätten. So ist das auch mit den Mainstream Esoterik-Büchern. Diese Leute scheinen meiner Meinung nach immer nur das zu kritisieren was total "In" ist und nicht die qualitativ hochwertigen Bücher, die im Fernsehen nicht einmal Erwähnung genießen dürfen. Problem Nr. 2: Die tollen Naturwissenschaftler. Setze ich einen Naturwissenschaftler einer Welt aus, die er nicht kennt, wird er sie "logischerweise" nicht verstehen. Da gab es doch irgendmal was über Höhlengleichnis... Ach, ich komm' gerade nicht drauf. /ironie off. (Natürlich tragen die Wissenschaflter in der Show nicht die ganze Schuld. Schließlich sitzen auch Scharlatane und nicht wahrhafte Praktizierende vor ihnen) Zu erwarten, dass man dann bei dieser Show, die uns übrigens wieder Geld kostet, irgendwelche persönlichen Profite herausziehen kann, ist bescheuert. In Wirklichkeit wurde nur unnötig Geld ausgegeben für eine unnötige Show, die zu Null Ergebnis führt. Weder für Wissenschaftler, noch für die Scharlatanesoteriker oder den wahren Suchenden. Das die Esoterik allgemein so einen ekelhaften, minderwärtigen und dummen Eindruck genießt, verdanken wir den "meisten" (vielleicht sogar allen) Mainstream-Esoterik Buch Autoren. Ich danke diesen Leuten tatsächlich, denn wirklich durch diese Leute, werden noch mehr Spinner ferngehalten und dadurch können sie auch nie soweit gelangen und qualitativ hochwertige Esoterik-Bücher entdecken und laufen dann lieber in den Scharlatanschubladen rum, bei denen sich die Leute dann ganz schön selbst verarschen. Denn würden diese Leute erst mal in die Finger von so richtigen Büchern gelangen, die natürlich wissenschaftliches nicht ausschließen, werden die meisten es enttäuschend beiseite legen und die Marktwirtschaft der Esoterik würde zusammenbrechen. Warum? Ganz einfach: Magie ist nicht wie Physik, bei der man hart Theorie lernt und ein bisschen Praxis macht, Magie ist harte Praxis als auch Theorie. Lieber greifen die Scharlatane zu Theorie und lassen die Praxis außen vor, weshalb sie es zu nichts bringen. Esoterik ist NICHT gleich Zaubersprüche mit ein bisschen rumwedeln oder Steine rumlegen und dann beten. Wahre Magie ist etwas anderes, und benötigt eine volle mentale Konzentration, die über Jahre geschult werden muss. Und die da, in der TV-Show, hat NULL davon. Das sieht man ihr direkt an. Alleine die Art wie sie redet zeigt nur, dass sie verblendet von Religion und "Licht" ist und dabei den wissenschaftlichen Aspekt der Magie verkennt. Magie und Wissenschaft arbeiten zusammen und sind auch ein- und dasselbe. Wer das nicht begreift, ist ein Materialist und ein Materialist bleibt lieber in seiner Höhle und vertraut dem, was er von Geburt an und bis heute mit seinen fünf Sinnen sieht. Niemand zwingt hier jemanden an das oder an das zu glauben. Aber wenn zwei verschiedene Weltbilder kollidieren, dann steckt in jedem von ihnen ein Stück Wahrheit und gleichzeitig auch Falschheit. Das gilt sowohl für das physikalische Weltbild, als auch für die metaphysischen Weltbilder. Jede "angebliche" Wahrheit ist nur halb-wahr und halb-falsch. Immer gibt es einen Aspekt, der einen anderen ausmacht. Gesetze werden von Gesetzen beherrscht. Dies war nun meine Überzeugung dazu.
View all 9 replies
Hide replies
ekop Poke
Kann ich für meinen Steinkreis auch Nieren,Blasen oder Gallensteine nehmen?Gibt es die Klangschale auch von Tupper?
View all 3 replies
Hide replies
wernertrptube
Schwingende Energie. Schwindelnde Energien. Energieschwindel.
Aufstieg der Erde
Esoterik überfordert die meisten aus dem Mainstream. Die Mehrheit - die Esoterik ablehnt - hat die Deutungshoheit. Lasst die Leute doch ins Kino ihrer Wahl gehen. Tatsächlich, in ehrlichen Worten, gibt es viel Unsinn in der Esoterik, aber nicht pauschal. Seele, Reinkarnation, verborgene von der rationalistischen Wissenschaft geleugnete Kräfte und Gesetzmässigkeiten, Engel, Ausserirdische, Medialität, Kartenlegen , all das IST Realität, wenigstens für mich. Wer damit nicht klar kommt, mit Leuten, die das für Realität halten, der hat SEIN Problem, aber das ist nicht das Problem derer, die zur Esoterik gehen. Man sollte zumindest nicht alles in einen Topf werfen und Kartenlegen auf der einen Seite und Mondstand-Astrologiue auf der anderen Seite wären gut erforschbar/belegbar, wenn man es nur ehrlich (seriös) unternimmt und nicht alles umdeuten will. Astrologie und Mondstand: Versuchsreihe mit zwei Hecken, die eine Hecke wird ein Jahr nur bei Vollmond geschnitten, die andere nur bei Neumond. Versucht es doch mit eurer Hecke, ein Jahr, jeden Monat (März-September) nur bei Vollmond schneiden, die Hecke wird bei einem Jahr Behandlung fast abgestorben aussehen. Aber sowas kannst du stundenlang schreiben, es ist für die Leute einfach schon vorab klar, dass alles Unsinn ist und wenn man Unterschiede (Zusammenhämnge, Wirkungen) feststellt, wird es verklärt, wird gesagt, das sei nicht deutlich genug. M it derselben Spitzfindigkeit und Wunderglaube (der zur Widerlegung aufgebracht wird) könnte man alle möglichen wissenschaftlich bewiesenen Dinge widerlegen, weil man es halt so sehen will. Ich bin der Meinung, es ist für viele Leute wichtig , Esoterik abzulehnen und meine das nicht sarkastisch. Das Weltbild muss eben intakt bleiben im Sinne von: Man kann nur annehmen, wovon man wirklich überzeugt ist. Ein bisschen mehr Respekt oder Toleranz wäre aus meiner Sicht wünschenswert. Katholiken sind den meisten ja willkommener als Esoteriker, obwohl man das katholische Weltbild total ablehnt. Warum ist das so? Weil wir in einer Kultur aufgewachsen sind, wo Katholizismus Teil der Kultur ist. Bemerkenswert finde ich die Situation in Indien oder Chioa, dort gibt es viel mehr Toleranz gegenüber esooterischen Inhalten (zB Tao, TCM), weil die Leute kulturell damit aufgewachsen sind.
MarcoMari Merbach
" Raumklärerin" - aha! Weniger furzen und mehr lüften, dann müsste sie auch net immer eingeengt zwischen Steinen stehen, den Gong schwenken und Räume reinigen... ach so ja, klappt das denn auch, wenn man ihr einen Stein klauen würde? Oder gibt es dann nichts mehr zu ( er) klären ??! Lach mich schlapp!!!!! :D  :D 
paullanzer Lanzer
so ein Bullshit,diese leute sind doch im Hirn so was von Krank,verlogener Abschaum😉
Sceptique
Ich frage mich warum man solchen Scharlatanen auch noch eine Plattform bieten muss und sie ins TV bringt. Die meisten Esoteriker gehören doch direkt in die Geschlossene.  Schlechte Raumenergie. Kaum zu fassen dass die so einen Blödsinn im Öffentlich Rechtlichen sagen darf:
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...