Loading...

Am Anfang war das Wort ~ Tilo Kaiser liesdth Tilo Kaiser ~ Objektivität

3,068 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Oct 30, 2009

"Mit ,Am Anfang war das Wort` legt Tilo Kaiser ein grundlegendes und not-wendiges Werk vor, das der Oberflächlichkeit sowie dem macht- und geldmotiviertem Missbrauch der Sprache mit energischer Klarheit und be-gesiternder Intelligenz wohltuend entgegenwirkt."

~~~

~~~
www.Menschtotal.info
www.DasUr.org
www.DasWeil.org
www.Logosfilm.net
www.logorhythmie.org
Schrift phon www.Dasweil.org:
"Ich gebe hier keine Rezepte ~ ich mache das Machtwesen Im Logischem weislich!
Das Lieben ~ im Wort machen ~ einfühlen ~~~
Macht ist im Wort ~~~
Einfühlsame Macht im Wort spüren ~ entwir(r)t verwir(r)tes ICH deutlich ~~~ ~~~ Wortergreifende empfinden wenig! ~~~
Ein Diamant im deutschem Wortwesen ist weislich Nietzsches "Also Sprach Zarathustra". Hier heißt es im Kapitel "Vom Geist der Schwere": "Das ist aber meine Lehre: wer einst fliegen lernen will, der muß erst stehen und gehn und laufen und klettern und tanzen lernen: - man erfliegt das Fliegen nicht!"

Das macht das Kranke ~ das Gebrächliche ~ das Erlogene ~ im deutschen Klangwesen deutlich im Wissen ~~ Nämlich das starke übergewichtige Vermännlichen im drittpersonalisierten Manne - im ER-Fall! ~~~ Was ist also erlerntes Lernen? Was ist ergreiftes greifen? Was ist erlaufenes laufen? Was ist ertanztes Tanzen? Was ist erlebtes Leben? Was ist erfahrenes Fahren? Was ist erleuchtetes Leuchten? Was ist erfindetes Finden? Was ist erliebte Liebe? Was ist erteiltes Teilen? Was ist erhörtes Hören? Was ist erlogene Logik? ~~~ Erlogene Logik ist erlogen ~~~ So also Logos ~ also Wort ~ im ER triebkraftet ~~ ist das Wesen darin erlogen ~~~

Erstarrte Verständlichung ~ im heißem Wortmachen ~ lösen ~~~

Logisch ist dem Mann: ohne das inspirierige feurige einfühlsame eiblichte Weib ~ bleibt das offene Kraft im Manne ~ launisch dicht. Ich liebe eichisch das eibische Weib! Gleichnis eichen ~~~ Offen heißlich mach ichs! Ich liebe das deutliche Heißen im deutschem Worte!

Empfinde das Wesen des Klanges, dann kriegste ein feines Fühlen darin, wie Alles so ist, ohne dabei das ICH verlaufend zu verlassen. Das ICH ~ das im Gang Vergehen macht, kriegt Probleme im Wesen des Vergangenen. Das ICH ~ das beim Stehen ins Verstehen gerädt, verhebt das ich im Moment, ist dann Eigner des ersichtigten schweren Gewissens, gerät in erkaltete Verstandesgerichtigkeit.

Das deutsche Wesen ist momentan im vertuenen Verstehen verwickelt. Ich liebe das deutsche Klangwesen, da es Geist so klärt! Ich weiss ~~~ Entwickeln ist da mögich ~ wo Ton in Note wendig verwickelt ist. Deutschland ist ein deutliches Verwicklungsland im Notendruck! Es ist sarkastisch, Hilfe in den so heißten Entwicklungsländern leisten,... dabei noch versuchen das schlechte Gewissen bereinigen. Deutschlang ist Ursacher des Verwickelns!

Selbsterkenntnis, eine notwendige Eigenschaft für die Wende des Tons ~ das in Not steckt!!!

Systemfehler:
Matrix! Das Schema das im Verstande ist, macht ES so, wie es ist! Eine Menge Menschen stecken ohne Zweifel im Verkehr fest! Mensch steckt im Geiste fest! Was ist das Ursache? Das Machen des Wortes! ~~~ Das Wortdthvermächdthnis ~~~

Echtes Fühlen bleibt dabei versteckt! Kraft ist Wissen mal Da! Kraft ist verbergt! Berge das Wissen im ICH! Es ist im jedem ICH! Also ~ Verbergen bringt den Berg des ICHS in die Verbergung!

Das Wort "Verstehen" ist das Kraft, das Fluß des Denkens ~ des Geistes, verstehend macht, verständig macht, ständig ver macht, ständig vermacht. Verstehen macht versagerische Verhältnisse, in deren Vermächtnisse ~ Folgegeneration erwachsen werden sollen müssen. Fehl ist also in das im Wordthformeln, das logischa Fluß ist. Diesen systematischen Fehler wage ich auf den Grund gehen! Wer wagt diesen Weg ebenso gehen, diesem Weg Kraft geben? Dies ist leb Los Es Denken, ein Gruß im Wordth! Denkste schon~~~,... versuchste noch zu verstehen?"

Loading...


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...