Loading...

1/6 New Year's Concert 2011 Vienna Polka Mazur with ballet (Aus der Ferne) Joseph Strauß op. 270

130,160 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jan 1, 2011

CD and DVD from this concert and tickets for next years to order:

http://www.wienerphilharmoniker.at/in...

On January 1, 2011, Franz Welser-Möst takes up the baton for the annual Vienna Philharmonic New Year's Concert, which in terms of its international coverage represents the largest classical music event in the world. This year's concert will once again be broadcast on television and radio to over 70 countries worldwide.

The CD recording of this concert will be released on January 7th, with the release of the DVD following one week later on January 14th. The Blu-ray disc will be released on February 11th. All of these recordings can now be ordered here at the Vienna Philharmonic E-Shop.

Großer Musikvereinssaal in Vienna

Dirigent: Franz Welser-Möst.

Johann Strauß: Reiter Marsch, op. 428
Johann Strauß: Donauweibchen, Walzer, op. 427
Johann Strauß: Amazonen Polka, op. 9
Johann Strauß: Debut-Quadrille, op. 2
Joseph Lanner: Die Schönbrunner, Walzer, op. 200
Johann Strauß: Mutig voran!, Polka schnell, op. 432
Johann Strauß: Csárdás aus "Ritter Pasman"
Johann Strauß: Abschiedsrufe, Walzer, op 179
Johann Strauß (Vater): Furioso-Galopp nach Liszts Motiven, op. 114
Franz Liszt: Mephisto-Walzer 1
Josef Strauß: Aus der Ferne, Polka Mazur, op. 270
Johann Strauß: Spanischer Marsch, op. 433
Joseph Hellmesberger: Zigeunertanz aus "Die Perle von Iberien"
Johann Strauß (Vater): Cachucha Galopp, op. 97
Joseph Strauß: Mein Lebenslauf ist Lieb und Lust, Walzer, op. 263
Eduard Strauß: Ohne Aufenthalt, Polka schnell, op. 112
Johann Strauß: An der schönen blauen Donau, Walzer, op. 314
Johann Strauß (Vater): Radetzky Marsch, op. 228

Sein Debüt als Choreograph feiert Jean-Guillaume Bart, Danseur Etoile der Pariser Oper: "Für mich ist es, als ob ein Traum wahr wird. Schon als Kind habe ich immer das Neujahrskonzert gesehen und auch später als professioneller Tänzer. Es freut mich sehr, jetzt selbst dabei zu sein. In Frankreich ist das Neujahrskonzert auch sehr populär. Es vermittelt Glück, gute Wünsche und Schönheit. Es gehört zum Beginn des neuen Jahres dazu."

Märchenhafte Kostüme von Johan Engels
Johan Engels hüllt die Tänzerinnen und Tänzer zum fünften Mal in traumhafte Roben: "Die Wiener Staatsoper mit ihren zahlreichen Bällen war meine Inspiration für die Kostüme. Diese pompösen Kostüme sehen im Fernsehen gut aus und erinnern an Strauß und an die große Zeit des Walzers. Das Schloss Laudon ist perfekte Kulisse für kleine Geschichten. Hier haben wir drei Paare: u. a. einen Dichter - ganz in Weiß - in der Bibliothek, ein junges Mädchen in Tracht und einen Jäger." Der international gefragte Bühnen- und Kostümdesigner hat sich auch für das Live-Ballett der Eleven zum Donauwalzer etwas Besonderes einfallen lassen: "Für den Donauwalzer tragen die jungen Mädchen dieses Jahr Kostüme wie Debütantinnen in Gold und Weiß. Sie tragen keine ausladenden Formen und wirken dadurch sehr frisch."

Loading...


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...