Loading...

1.960 Architekten und Ingenieure fordern neue 9/11 Untersuchungen

20,226 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jul 31, 2013

1.960 Architekten und Ingenieure haben eine Petition für eine neue Untersuchung des Terroranschlags vom 11. September 2001 unterschrieben. Sie argumentieren, dass die zwei World Trade Center Gebäude (WTC 1 und WTC 2) nicht alleine durch den Einfluss von Flugzeugen und Feuer zerstört worden sind. Beim World Trade Center 7 (WTC 7) besteht kein Zweifel, dass dieses Gebäude durch eine klassische „kontrollierte Sprengung" zum Einsturz gebracht worden ist.

Die Organisation Architects & Engineers for 9/11 Truth (AE911Truth) entstand 2006 aus einer Eingebung von Richard Gage, einem lizensierten AIA-Architekten, und wurde gegründet um den "US-Kongress aufzufordern eine wirklich unabhängige Untersuchung mit dem Recht strafrechtlicher Vorladungen und Zeugnispflicht" einzuleiten und um seine Architekten- und Ingenieurskollegen auf die Beweise im Hinblick auf eine absichtsvolle Sprengung aller drei WTC-Gebäude aufmerksam zu machen. Bisher gelang es AE911Truth 1.960 Architekten und Ingenieure als Petitionszeichner zu gewinnen, deren Glaubwürdigkeit (diplomiert oder lizensiert) streng verifiziert wurde. http://www.ae911truth.org
Hier eine Auflistung von 1000 Unterzeichnern:
http://ow.ly/nuNi4

Musik:
Murat Keyder "Koto"
free download
http://ow.ly/nuRmZ

Comments are turned off

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...