Loading...

ADHS, DSM-5: Pharma- Zielgruppe Kinder, ZDF

1,952 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Aug 20, 2013

Zitat: "Die Verschreibung von Medikamenten gegen ADHS hat sich in dern vergangenen 20 Jahren in Deutschland um das 200-fache gesteigert. Ein Milliarden-Geschäft für die Pharma-industrie. Allein mit Ritalin hat die Firma Novartis im Jahr 2010 464 Mio. Dollar umgesetzt. (...) Wie ist solch eine Steigerung möglich? Der Psychiater Peter Breggin hält ADHS für eine erfundene Krankheit (...) Der Druck, Kindern Medikamente zu verabreichen nimmt weiter zu, bebürchtet der amerikanische Psychiater Allen Frances. Denn gerade wurde ein neues Handbuch in den USA veröffentlicht, das sogenannte DSM-5, an dem sich weltweit Ärzte und Psychiater orientieren. Das legt fest, wer als psychisch krank gilt." Allen Frances: ,,Wir haben heute schon eine Inflation bei solchen Diagnosen und der Verabreichung von Medikamenten für Kinder. Mit dem neuen Handbuch wird aus der Inflation eine Hyperinflation. Ich bin sehr besorgt, daß Menschen für psychisch krank erklärt werden, die es gar nicht sind, und Medikemente bekommen, die mehr schaden, als helfen."
,,Nach dem neuen Handbuch können selbst Kinder unter 6 Jahren Medikamente gegen das sogenannte Aufmerksamkeits-Defizit bekommen."

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...