Loading...

Dr. Volker Wrede: Hydraulic Fracturing in Deutschland - Die Risiken aus geowissenschaftlicher Sicht

1,890 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Nov 22, 2014

Dr. Volker Wrede vom geologischen Dienst NRW über „Unkonventionelle Gasvorkommen in Deutschland - Potential und Risiken aus geowissenschaftlicher Sicht“. Es handelt sich wohl um die bislang beste und erschöpfendste Darstellung des Themas in einem allgemeinverständlichen Fachvortrag. Selbst die berühmten-berüchtigten „Flammen aus dem Wasserhahn“, die als US-Bild immer wieder durch die Medien geistern, kommen zur Sprache. Es handelte sich hier aber erwiesenermaßen um ein ganz natürliches Eindringen von CH4 ins Grundwasser ohne menschliches Zutun. Das "brennende" Leitungswasser wird damit zwar weder ungenießbar noch giftig, es besitzt aber das Potential der Verpuffung. Mit Fracking hat diese Erscheinung, die in den USA wiederholt beobachtet wurde (das erste Mal 1965 im Bundesstaat Michigan) nichts zu tun.

Comments are turned off
Advertisement
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...