DE

Wird geladen...

»Spaniens Himmel 1937« als »Die Thälmann Kolonne« (Ernst Busch) w engl CC

270.473 Aufrufe

Wird geladen...

Wird geladen...

Transkript

Das interaktive Transkript konnte nicht geladen werden.

Wird geladen...

Die Bewertungsfunktion ist nach Ausleihen des Videos verfügbar.
Diese Funktion ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal.
Am 22.12.2008 veröffentlicht

»Die Thälmann Kolonne« (aka »Spaniens Himmel«) heißt eines der 6 Kampflieder, die Ernst Busch 1937 in Barcelona auf Schellack sang, und welche 1940 in den USA re-editiert wurden unter dem Cover «6 SONGS FOR DEMOCRACY. Discos de las brigadas internacionales. The Keynote Recordings. Inc. 522 Fifth Avenue NY. Album No.101». Byline: Paul Robeson und Erich Weinert.

Im Doppelalbum von 1961 erscheinen die DISCOS DE LAS BRIGADAS INTERNACIONALES - ESPAÑA 1937 des Thälmann-Orchesters als «Songs of the Spanish Civil War, Vol. 1: Songs of the Lincoln Brigade, Six Songs for Democracy. Smithsonian Folkways F-5436», d.h. sie sind - die zeitliche Abfolge umkehrend - erst an zweiter Stelle als «6 songs for democracy» erwähnt. Bau der Berliner Mauer und Kubakrise warfen in den USA damals bereits ihre kulturpolitischen Schatten voraus: 7.Die Herren Generale 8.Die Thälmann-Kolonne {aka Spaniens Himmel} 9.Hans Beimler 10.Lied der Einheitsfront 11.Lied der Internationalen Brigaden 12.Moorsoldaten. - Dagegen sind die, - u.a. wegen kriegsbedingter Schellack-Rationierung und "Petrillo ban" -, bei Stinson/Asch erst im Jahre 1944 (und nicht schon 1940, wie die Folkways' »liner notes« aus dem Jahr 1961 in patriotischem Quidproquo weismachen wollen) hatten eingespielt werden könnnenden »Songs of the Abraham Lincoln Batallion« (Pete Seeger & Almanac Singers) an erster Stelle verzeichnet: 1.Jarama Valley 2.Cookhouse/Young Man From Alcala 3.Quartermaster's Store 4.Long Live The 15th Brigade 5.The Fifth Regiment 6.Sí Me Quires Escribir.
RECORD SLEEVES (1937-1940-1961-2006) of «Discos.Brigadas.Internacionales»:
http://www.flickr.com/photos/oedipusp...
http://www.scribd.com/doc/19514499/so...

»Spaniens Himmel« Text (Gudrun Kabisch) und Komposition (Paul Dessau) sind 1936 in Paris entstanden. 1937 benennt Busch diese Pariser Fassung um in »Die Thälmann Kolonne«. Außerdem ändert er drei Stellen: "Freiheitsfahne" statt "rote Fahne", "gehn" statt "stehn", "sterben" statt "siegen". Und singt eine spanische 4.Strophe (ohne Refrain) hinzu.
http://de.wikipedia.org/wiki/Spaniens...
http://de.wikipedia.org/wiki/Thälmann...


BUCHEDITIONEN:
- "Kampflieder der Internationalen Brigaden", Barcelona, 1.Aufl., April 1937
- "Canciones de las Brigadas Internacionales", Barcelona, 5.Aufl., Juni 1938
- "Canciones de las Brigadas Internationales", Aurora 5 80 01-02, 1963
(Busch bemängelte das orthographisch falsche "t" auf dem Cover)

And during the early days in Aragon, in the futile fighting around Huesca, at Tardienta, the Germans from the Thaelmann Centurion, in countless bayonet charges against fortified positions, took their objectives, buried their dead, and waited with a caged restlessness for the next day's orders. ...
For this purpose three battalions - the Edgar André, with a hard corps of veterans from the Thaelmann Centurion from Aragon, the Rakosi company of Hungarians, and a section of British machine-gunners; the Commune de Paris Battalion, composed of French and Belgians; and the Slavic Dombrowski Battalion were grouped together as the 11th International Brigade. ... On November 5th, 1936, the Eleventh International Brigade, 3,500 strong, left Albacete. (Robert Colodny)

Von März 1937 bis Juli 1938 besuchte Busch die Internationalen Brigaden und sang für sie unter freiem Himmel, in Hospitälern und im Radio (Barcelona, Valencia, Madrid). Radio Barcelona brachte allabendlich ein 15-minütiges, deutschsprachiges Programm, bei dem er seine Lieder "ins Mikro brüllte", wie er später Grigori Schneerson erzählte. Außerdem sang er im Odeon-Studio Barcelona 6 Kampflieder auf 3 Schellacks, welche Heinrich Mann charakterisierte als "Brandgesänge, gemacht aus Feuer und Hammerschlag".
(Meyer-Rähnitz, Bernd: Der phonographische Busch. Discographie seiner Sprach- & Gesangsaufnahmen. Dresden 2005)
http://erinnerungsort.de/Ernst-Busch-...

Verwendeter Soundtrack:
In Wien auf einer öffentlich zugänglichen Festplatte zufällig aufgefunden. Auf 100-MB-Zip kopiert am 8. Mai 2001.
2.August 2008: Mit Soundforge eine beim Überspielen entstandene Übersteuerung rausgeschnitten, Lautstärke der einleitenden Sequenz um 12% angehoben, Dynamik-Optimalisierung und AudioRestoration drüberlaufen lassen.
5.Februar 2009: AV-Player gibt Auskunkft über Herkunft der MP3-Aufnahme. Movie-Inspector von Apple's Quicktime Player v.7.6 (1292) sagt: "Ernst Busch Wie könnten wir je vergessen Originalaufnahmen 1946-1953. Lied der Zeit". 1999 auf CD neu herausgebracht:
http://www.barbarossa-musik.de/index....
http://www.freebase.com/view/authorit...

»Spaniens Himmel« ist die internationalistische Version der Nationalhymne »Auferstanden aus Ruinen«. Translations (.eng.es) of the anthem:
http://www.nationalanthems.us/forum/Y...

  • Kategorie

  • Titel

    • The Thaelmann-Column
  • Künstler

    • Ernst Busch
  • Album

    • Songs of the Spanish Civil War, Vol. 2
  • Lizenziert an YouTube durch

    • The Orchard Music (im Auftrag von Folkways Records)

Wird geladen...

Anzeige
Wenn Autoplay aktiviert ist, wird die Wiedergabe automatisch mit einem der aktuellen Videovorschläge fortgesetzt.

Nächstes Video


, um dieses Video zur Playlist "Später ansehen" hinzuzufügen.

Hinzufügen

Playlists werden geladen...