Loading...

Qi Gong Übungen für Anfänger: Qigong Kurs Teil 3

163,958 views

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jan 15, 2015

► Online Shop: https://www.ebl-24.com/produkt/qi-gon...

► Unser neues Kurseportal: https://kurse.ebl-24.com/

► Unser Blog: https://www.ebl-24.com/news/

Unsere DVD "Der moderne Qi Gong Kurs 1 — Die 8 Brokate" ist auf amazon.de und vimeo verfügbar:
http://amzn.to/2sl4uED

Unsere DVD "Der moderne Qi Gong Kurs 2 — Die 18 Figuren der Harmonie — Taiji Qigong — Shibashi" ist auf Amazon.de verfügbar:
http://amzn.to/2ga2u0v

Alle Links sind so genannte Affiliate Links. Bei einem Kauf unterstützt du uns, da wir von Amazon eine kleine Verkaufsprovision erhalten.

Im dritten Teil unseres sechsteiligen Kurses "Qi Gong Übungen für Anfänger" wird nach dem theoretischen Teil die dritte Qi Gong Übung zum Element Feuer vorgestellt.

Das Element Feuer steht in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) für die Meridiane Herz und Dünndarm sowie den Herz–Kreislauf und den Dreifacherwärmer.

Das Element FEUER hat die Besonderheit, dass es im Gegensatz zu den anderen Elementen aus 4 Meridianen gebildet wird.

Das Herz ist nicht nur aus westlicher Sicht das wichtigste Organ, auch aus Sicht der östlichen Medizin hat es eine übergeordnete Funktion. Das Herz ist der Sitz des Bewusstseins, also unseres Geistes. Dabei ist aber nicht unser überaktiver Verstand gemeint, sondern jener Teil von uns, der die Gedanken beobachten kann, während sie vorüberziehen. Jener Teil von uns, mit dem wir in der Meditation oder der Entspannung in Kontakt treten können.

Ein klares Bewusstsein ist der Schlüssel für ein glückliches und zufriedenes Leben und einen gesunden Körper.

Aus emotionaler Sicht sind Freude und Mitgefühl die dem Herzen zugeordneten Gefühle. Ist die Herzenergie gesund haben wir die Fähigkeit, das Leben in all seinen Aspekten zu genießen und wir haben ein offenes Herz für die Anliegen unserer Mitmenschen.

Der Dünndarm ist das zweite Organ des Primären Feuerelements. Er übernimmt den Speisebrei vom Magen und hat dann die Funktion die vorverdauten Nahrungsbestandteile zu assimilieren, also in den Körper aufzunehmen. Diese Bestandteile sind hauptsächlich Fette, Kohlehydrate, Eiweiß und Vitamine sowie andere Spurenelemente.

Aus energetischer Sicht verleiht uns eine harmonische Dünndarmenergie die Fähigkeit zu entscheiden, was wir in unser Leben aufnehmen wollen und was wir loslassen möchten.

Der Kreislaufmeridian ist dem Herzbeutel zugeordnet, also der Herzhülle. Herz und Herzbeutel haben nicht nur organisch eine sehr enge Verbindung, sondern auch energetisch.

Man kann den Herzbeutel als den „Leibwächter“ des Herzens bezeichnen. Starke Emotionen werden von diesem Energiesystem abgefangen, bevor Sie die Herzenergie erreichen. Die Fähigkeit Wärme und Liebe auszustrahlen und auch die Großzügigkeit sich selbst und anderen gegenüber kennzeichnen eine gesunde Kreislaufenergie. Auch die Lebensfreude die jemand spürt hat mit einer gesunden Kreislaufenergie zu tun.

Die oberste Kammer ist der Brustkorb mit Lunge und Herz. Dieser Bereich ist für die Aufnahme und die Verteilung des Atem‒Qi zuständig. Die zweite Kammer ist die Bauchhöhle mit den Verdauungsorganen. Hier wird das Qi aus der Nahrung gewonnen.

Die dritte Kammer schließlich ist das Becken mit den Ausscheidungsorganen. Hier werden die nicht mehr benötigten Bestandteile der Nahrung ausgeschieden.
Das Zusammenspiel dieser 3 Zentren mit ihren Organen ist für unsere Gesundheit von entscheidender Bedeutung.

Denn nur wenn die Aufnahme der Energie, die Assimilation und die Ausscheidung der „alten Energie“ funktionieren, entsteht ein gesunder energetischer Kreislauf von Aufnahme und Abgabe.

Den Dreifacherwärmer kann man sich als den Manager dieser drei Bereiche vorstellen. Er sorgt für die freie Kommunikation dieser drei energetischen Bereiche.

In unserem kostenlosen fünfteiligen Kurs Qi Gong Übungen für Anfänger (auf deutsch) lernst du fünf ausgewählte Qi Gong Übungen und damit die Grundkenntnisse des 5 Elemente Qi Gong kennen.

In jeder Folge gibt es einen theoretischen Teil, der dir hilft, das grundlegende Wissen hinter den Qigong Übungen zu verstehen. Im praktischen Teil wird jeweils eine Qi Gong Übung detailliert erklärt. Im Anschluss daran kannst du die Übung gemeinsam mit unserem Trainer Wolfgang machen.

Im abschließenden sechsten Video werden dann alle fünf Qi Gong Übungen in einem kompletten Video gesammelt gezeigt. Nachdem du den Kurs absolviert hast, ist das dann dein perfektes Trainingsvideo mit allen fünf Qi Gong Übungen.

Wir wünschen dir nun viel Spaß mit unserem dritten Video "Qi Gong Übungen für Anfänger: Qigong Kurs Teil 3".
========================================================

Wolfgang empfiehlt folgende Produkte:

Fitness- und Yogamatte: http://amzn.to/2pSvAWp
SISSEL Pilates Roller Pro: http://amzn.to/2p2WpGe
MediKissen : www.signshop.tirol

Alle Links sind so genannte Affiliate Links. Bei einem Kauf unterstützt du uns, da wir von Amazon eine kleine Verkaufsprovision erhalten.

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...