Loading...

Markus Lanz mit Gunter Gabriel, Anja Kohl, Eichel, Schweighöfer und Amir Kassaei

45,061 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Oct 10, 2011

Sendung vom 25.08.11

Bundesfinanzminister a.D. Hans Eichel über die Finanzkrise

Überall ist die Rede von der Finanzkrise und der "zerstörerischen Macht der Finanzmärkte". Nur 22 Prozent der Deutschen glauben noch an die Krisenkompetenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Einer, der sich mit Finanzkrisen auskennt und sie einordnen kann, ist Hans Eichel. Der ehemalige Bundesfinanzminister (1999-2005) erklärt die Krise so: "Die Finanzkrise ist ganz am Schluss das Verrücktspielen der Finanzmärkte, die sich komplett von der Realwirtschaft abgelöst haben." Bei "Markus Lanz" sagt Eichel, ab wann eine ernste Wirtschaftskrise droht, verrät, wie er sein Geld anlegt und ob er heute noch gerne Finanzminister wäre.

Außerdem zu Gast: Anja Kohl. Die Börsenexpertin weiß über Euro-Krise und das Chaos an den Börsen bestens Bescheid. In der Sendung verrät Kohl, ob die Angst um das Geld berechtigt ist und wie sie sich in der Männerdomäne Börse als Frau durchsetzt.


Sänger Gunter Gabriel

Auch er kennt sich mit Krisen aus - Gunter Gabriel. Der Sänger hat in den letzten Jahrzehnten viel durchgemacht: Alkoholprobleme, Pleite, Beziehungskrisen. Nun sorgt Gabriel mit seinem neuen Album "Gabriel singt Cash" für Aufmerksamkeit, auf dem der 69-Jährige "Jonny Cash"-Klassiker auf Deutsch interpretiert. Bei "Markus Lanz" sagt Gabriel, was ihn und Jonny Cash verbindet, spricht offen über "seine Frauen" und verrät, warum ein Malocher männlicher ist als ein erfolgreicher Banker.


Schauspieler Matthias Schweighöfer

Er ist einer der beliebtesten deutschen Schauspieler - Matthias Schweighöfer. Der 30-Jährige wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter die "Goldene Kamera" und der "Bambi". Nun startet Schweighöfer auch als Regisseur durch. In seinem aktuellen Kinofilm "What a man" spielt er nicht nur die Hauptrolle, sondern führte auch Regie. Um Männer in der Dauerkrise dreht sich der Film, in dem viel Autobiografisches steckt. Bei "Markus Lanz" sagt Schweighöfer, warum es für ihn so schwierig war, seine männliche Rolle im Leben zu finden, verrät, was ihn männlich gemacht hat und warum er für seine Mutter Gitta einen Mann sucht.


Amir Kassaei - Vom Kindersoldat zum Top-Manager

Er gilt als "enfant terrible" der Werbebranche - Amir Kassaei. Der 42-Jährige Kreativchef einer internationalen Werbeagentur lebt in Berlin und New York. Das Besondere ist: Als 13-Jähriger kämpfte er als Kindersoldat im Ersten Golfkrieg gegen Saddam Husseins Truppen, bis ihm mit 15 die Flucht nach Wien gelang. Dort angekommen lebt er von Gelegenheitsjobs und macht sogar Abitur. Heute sagt Kassaei: "Angst habe ich mir frühzeitig abgewöhnt." Bei "Markus Lanz" berichtet der Werber von seiner spannenden Biografie.

Loading...

Advertisement
When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...