Loading...

Let's play Battlefield Heroes #005 [German/Deutsch] 1080p [Super HD]

545 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Sep 1, 2012

~Magische Beschreibung~

Hauptkanal: http://www.youtube.com/user/MrGheddoP...

Zweitkanal: http://www.youtube.com/user/RaisDounat

Facebook: http://www.facebook.com/MrGhettoPrinz...

Hier könnt ihr euch anmelden: http://www.battlefieldheroes.com/de/r...

Battlefield Heroes:
Battlefield Heroes ist ein im Comic-Stil gehaltener, kostenloser Third-Person-Shooter, der sich durch Bezahlinhalte (Micropayment) und beim Start des Spiels eingeblendete Werbung finanziert. Während des Spiels wird keine Werbung auf Plakaten o. ä. angezeigt.[5] Das Spiel lässt sich nur über einen Button auf der Homepage starten. Angekündigt war Battlefield Heroes für Anfang 2009. Die geschlossene Beta-Phase begann am 6. Mai 2008, endete am 14. November 2008 und wurde am 11. Februar 2009 fortgesetzt. Am 25. Juni 2009 wurde die finale Version des Spiels veröffentlicht.[6]
Ähnlich wie in Rollenspielen kann man einen Charakter durch gesammelte Erfahrung aufwerten, wodurch er neue Spezialfähigkeiten erlernt oder alte aufbessert und neue Ausrüstung freischaltet. Mit echtem Geld können zusätzlich Play4Free-Funds (eine Ingame-Währung) erworben werden, mit denen man aufwändigere Kostüme und bessere Waffen kaufen kann; wahlweise auf Zeit oder dauerhaft, was mit den im Spiel erworbenen „Valorpoints" nicht möglich ist. Das Spielszenario ist an den Zweiten Weltkrieg angelehnt. Der Spieler hat die Wahl zwischen den Royals, welche die Alliierten darstellen, oder den Nationals, die dementsprechend das Dritte Reich darstellen. Jede Partei hat mit Commando (Scharfschütze, außerdem Messer und eine Stealthfähigkeit für den Nahkampf), Soldier (Support-Klasse mit leichter Bewaffnung und einzige Klasse, die Mitspieler heilen kann) und Gunner (schweres Maschinengewehr und Raketenwerfer) drei Klassen. Das Spiel selbst ist eher auf Spaß als auf Realismus ausgelegt -- was im Übrigen auch durch die comichafte Grafik deutlich wird. Flugzeuge tragen keine Bomben, jedoch können Soldaten auf den Tragflächen mitreisen und von dort aus auch kämpfen.
Das Spiel besitzt die drei Spielmodi „Conquest", „King of the Hill" und „Capture the Flag" sowie ein Tutorial. Conquest ist der häufigste Spielmodus, bei welchem es auf einer Karte vier Flaggen zur Eroberung und 50 bzw. 70 oder 75 Tickets pro Team gibt. Ziel ist es, am Ende mehr als null Tickets übrig zu haben. Wird ein Spieler einer Mannschaft getötet, verliert diese Mannschaft Tickets, je nachdem, wie viele Flaggen die gegnerische Fraktion eingenommen hat. Ist eine Flagge eingenommen, werden für das Team, das die Flagge besitzt, in der nahen Umgebung Spawnpoints freigeschaltet, was die Verteidigung der Flagge etwas vereinfacht. Bei King of the Hill befindet sich in der Mitte der Karte eine Rakete, welche sich z. B in der oberen und unteren Mitte befindet, die man nach Ablauf einer kurzen Zeitfrist einnehmen kann, und die man möglichst lange halten muss. Beide Teams haben einen Timer von 5, bzw. 10,15 Minuten, der herunterzählt, während das Team im Besitz der Rakete ist. Sobald ein Team den Timer auf 0 gebracht hat, hat es gewonnen. In diesem Modus werden in der Scoretable keine Tode angezeigt, sondern erfolgreiche Raketen-Einnahmen.
In Tokio wurde auf der Tokyo Game Show 2008 Werbung für das Spiel gemacht und auf der Games Convention 2008 in Leipzig wurde es zum kostenlosen Spielen angeboten und ermöglichte den Besuchern so, einen ersten Eindruck des Gameplays zu bekommen. Außerdem wurden an die Besucher Plakate des Comic-Shooters verteilt und sie konnten sich in der EA Lounge für einen Beta-Key eintragen. Am 30. September 2009 wurde das erste große Update mit dem Namen Heroes of the Fall veröffentlicht, das mit Riverside Rush unter anderem eine neue Karte beinhaltet. Nach einigen Updates kam zu den fünf schon bestehenden Karten Bucaneer Bay, Seaside Skirmish, Coastal Clash, Victory Village und Riverside Rush die Karte Sunset Showdown hinzu. Seit einiger Zeit können die Karten auch bei Nacht als sogenannte Nightlevels gespielt werden. Seit kurzem gibt es auch die Karte „Midnight Mayhem", auf welcher der neue Spielmodus V2 Vengeance (in der PTE-Version und Admintools für Server HotH, also Heroes of the Hill genannt) erstmals spielbar ist. Seit Juli 2010 ist eine neue Karte spielbar, welche Alpine Assault genannt wird. Außerdem sind mit dem Update vom 26. November 2010 Wintermaps hinzugekommen, die einige Maps in verschneiter und vereister Umgebung zeigen. Zudem gibt es seit Juli 2011 auch die Karte Wicked Wake in Anlehnung an die gleichnamige Karte aus Battlefield 1943.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...