Loading...

Ausweg gesucht 2016 | 4.Platz 18-25 Jahre | Verleugnung

278 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Oct 22, 2016

Ein Film von: Philip Pausch, Benjamin Witte, Tim Hondke, Jan Jankovic, Julia Matheis, Rebecca Schulze, Jonas Hotop, Lena Kano, 15 Robin Schönfeld, Sören Jachlinski und Jonas Schleip

Das für alle am Leben Suchtkranker schwer verständlichste Symptom ist die Verleugnung der Krankheit. Dabei können die anderen Symptome wie Kontrollverlust, finanzielle Belastungen, körperliche Leiden oder Veränderung des Sozialverhaltens offensichtlich sein. Man sagt, mit der Einsicht, Suchtkrank zu sein, ist der erste, aber auch wichtigste Schritt der Gesundung gemacht. Aber es ist auch der Schwerste.

Der Film zeigt außerordentlich gut arrangiert die Facetten von verschiedenen Suchtpersönlichkeiten, die mit der Frage, „Was ist für Dich Sucht“ konfrontiert auf einen Helfer/Therapeuten treffen. Ablehnung und Aggression treten im gleichen Maße auf wie Verharmlosung und der Versuch, den Helfer für seine Zwecke einzubinden. Der Film ist vom schauspielerischen Anspruch, dem Verständnis von Suchterscheinungsformen wie von der Botschaft her, Sucht als Krankheit zu verstehen und sie sich einzugestehen, eine gelungene Performance, um die Vielschichtigkeit dieser Erkrankung zu demonstrieren.

Loading...

When autoplay is enabled, a suggested video will automatically play next.

Up next


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...