Wird geladen...

Jochen gräbt Motorrad aus weichem Wüstensand, Algerien 1987/88-18

900 Aufrufe

Wird geladen...

Wird geladen...

Wird geladen...

Die Bewertungsfunktion ist nach Ausleihen des Videos verfügbar.
Diese Funktion ist zurzeit nicht verfügbar. Bitte versuche es später erneut.
Am 09.05.2008 veröffentlicht

... falls das Motorrad im weichen Wüstensand einzusacken droht, sollte man nicht weiter versuchen, es rausfahren zu können, sonst sackt es weiter ein. Das Ausgraben aus dem heissen Sand, bei extremer Hitze, im heissen Wüstenwind sowie angesichts geringer Wasserreserven fordert alles ab. -
Teil 18 von etwa 50 Teilen meiner 2. dokumentarischen Internet-Reisenovela bei YouTube:
"1987/88 durch Sahara, Savanne und Tropischen Regenwald - von Deutschland zum Indischen Ozean, bis Kenia". -
Algerien 1988 - Teil 18 - der Motorrad-Fernreise von Deutschland nach Kenia über Frankreich, Algerien, Niger, Nigeria, Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Kongo (damals: ZAIRE) und Uganda nach Kenia. -
Jochen A. Hübener -
http://www.motor-cycle-world-travelle...

Wird geladen...

Wenn Autoplay aktiviert ist, wird die Wiedergabe automatisch mit einem der aktuellen Videovorschläge fortgesetzt.

Nächstes Video


, um dieses Video zur Playlist "Später ansehen" hinzuzufügen.

Hinzufügen

Playlists werden geladen...