Loading...

Vereinfachte Welterklärungen und rechtslastige Ideologie im Film von Holger Strohm

3,883 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on Jun 10, 2014

Zusammenschnitt und Kommentierung von Zitaten aus dem Film "Friedlich in die Katastrophe". Sie zeigen die in diesem Werk eingebetteten anti-emanzipatorischen Positionen. Dieser Film ist nur die Vorfassung eines längeren Films über Verschwörungstheorien, rechte Ideologie und der Weg dorthin - am Beispiel von Holger Strohm. Der gesamte Film steht jetzt auf https://www.youtube.com/watch?v=B7dK2... (und über www.projektwerkstatt.de/filme/verschw.html).

Zitieren ist auch im Film erlaubt, daher ist eine solche Vorgehensweise legal. Das sei angefügt, weil Strohm & Co. natürlich sofort versucht haben (und noch versuchen), diesen Film hier zensieren oder verbieten zu lassen (auf beiden deutschen Indymedias wurde eine ähnliche Veröffentlichung vor einigen Monate bereits zensiert - aber das ist dort auch normale linksautoritäre Politik). Youtube hat die Sperrung inzwischen wieder aufgehoben. Strohm versuchte daraufhin, diesen kurzen Film per Gericht verbieten zu lassen. Verhandlung war am 21. Januar in Hamburg. Davor gabes Filmvorführungen mit Gespräch mit dem Filmemacher an mehreren Orten in Hamburg. Am 25. Februar 2016 wurde das Urteil verkündet: Strohm verlor - der Film bleibt also online. Allerdings empfehlen wir gleich die aktuellere Fassung unter https://www.youtube.com/watch?v=B7dK2....

Internetseite zur Kritik an vereinfachten Welterklärungen: www.kopfentlastung.de.vu.
Weitere Filme aus der Projektwerkstatt über http://www.projektwerkstatt.de/filme!
Wir entschuldigen uns für peinliche Werbeeinblendungen (Schriftblock im Bild), auf die wir keinen Einfluss haben und die uns nerven!

Loading...


to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...