Loading...

Koronare Herzkrankheit (KHK) - Dr. Wiesinger erklärt

14,065 views

Loading...

Loading...

Transcript

The interactive transcript could not be loaded.

Loading...

Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.
Published on May 22, 2017

In diesem Video erklärt uns Herr Dr. Wiesinger (https://www.credoweb.at/profile/58020...) warum es zur Koronaren Herzerkrankung kommen kann, wie man diese vorbeugen und erkennen kann.
Die koronare Herzerkrankung, kurz KHK, ist in Europa die häufigste Todesursache. Ursache für die KHK sind verengte Herzkranzgefäße. Die Verengung ist durch Artheriosklerose bedingt und entsteht über Jahre. Anfangs merken Patienten nur wenig Anzeichen. Die ersten Symptome zeigen sich meist bei Belastung oder Kälte. Dabei beschreiben die Patienten oft Schmerzen in der Brust und Atemnot bei Belastung. Dieses anfallsweise Auftreten der Brustschmerzen nennt man Angina Pectoris (wörtlich „Brustenge“).

Bei einem Herzinfarkt reißt ein arteriosklerotischer Plaque von der Gefäßwand ab. Die „Wunde“ der Gefäßwand wird mit Blutplättchen verschlossen, dabei verstopft der Pfropf das Gefäßlumen. Hier ist schnelles Handeln gefragt!

Ursachen für KHK und Herzinfarkt sind Bewegungsmangel, Bluthochdruck, erhöhte Blutfette (va. LDL) und Rauchen, aktiv sowie passiv. In Ländern mit Rauchverbot treten Herzinfarkte weniger häufig auf. Es kann auch eine genetische Komponente eine Rolle spielen.

Die im Video wiedergegebenen Meinungen sind Ansichten des jeweiligen Interviewpartners. CredoWeb sieht sich als neutrale Plattform. Sie sind auch Experte und haben eine Gegenmeinung? Kontaktieren Sie uns unter: office@credoweb.at

Wenn euch das Video gefallen hat, hinterlasst uns doch ein Like oder einen Kommentar und abonniert unseren Kanal.




▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „CredoWeb“ sind Sie am neuesten Stand rund um die Themen Gesundheit und Medizin. ÄrztInnen und Health Professionals sprechen über aktuelle Fragen und klären über diverse Erkrankungen und Behandlungsmethoden auf.

www.CredoWeb.at verbindet die gesamte Gesundheitsbranche auf einer professionellen Plattform! Es ermöglicht Ärzten und allen Health Professionals sich mit Kollegen und der Öffentlichkeit zu unterhalten. Jeder kann ein kostenloses Profil erstellen und so sein medizinisches Leistungsspektrum optimal darstellen.
Durch CredoWeb erhalten alle einen professionellen Zugang zu Fachinformationen, aktuell und gefiltert nach Ihren Bedürfnissen. Bei der Suche nach einem bestimmten Themenbereich werden alle relevanten Artikel und Informationen, gleich gemeinsam mit den Kontaktdaten von spezialisierten ÄrztInnen aufgelistet. So fällt es PatientInnen leichter, sich gezielt über neue wissenschaftliche Erkenntnisse und mögliche Therapieoptionen zu informieren und auszutauschen. Noch einfacher kann man Arzt und Patient nicht zusammenbringen.
Besuchen Sie uns doch auf unserer Website CredoWeb.at https://www.credoweb.at/


▬ Empfohlene Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Kardiologische Rehabilitation: http://bit.ly/2eG6ZvU
Schilddrüsenunterfunktion: http://bit.ly/2xa0w7v
Blutzucker und Diabetes: http://bit.ly/2gLyp7Y
Karpaltunnelsyndrom: http://bit.ly/2xOvaAt


▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Abonniere "CredoWeb": http://bit.ly/2ikgQfp
Alle Videos von "CredoWeb": http://bit.ly/2q5JEeI


▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook: https://www.facebook.com/credoweb.at/...
►Twitter: https://twitter.com/credoweb_at?lang=de

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Loading...

Advertisement

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...