6
Die Zeitzeugenporträts entstammen den virtuellen Ausstellungen des rheinland-pfälzischen Online-Migrationsmuseums »Lebenswege«: .
- 200 J...
Die Zeitzeugenporträts entstammen den virtuellen Ausstellungen des rheinland-pfälzischen Online-Migrationsmuseums »Lebenswege«: .
- 200 Jahre Rheinhessen
- Das Russlands-Deutsche-Haus
- 60 Jahre Anwerbeabkommen Deutschland-Italien
- Lebenswege

Das virtuelle Museum zeigt seit  2009 die Geschichte der Migration in Rheinland-Pfalz multimedial auf (www.lebenswege.rlp.de) und ist ein zeitlich unbefristetes Projekt im Auftrag der Landesregierung Rheinland-Pfalz. 

Konzept, Beratung und Realisation: hpunkt kommunikation, Agentur für History Marketing | Digitale Medien | Ausstellungen.
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...