519

Let's Play: Dungeon Siege 1

  • keyninja
  • 90 videos
  • 2,351 views
  • Last updated on Aug 23, 2013
Wir spielen mit euch "Dungeon Siege". Chris Taylor hat damals dieses Meisterstück der Computerspielegeschichte in das Leben gerufen als er von von Cavedog Entertainment wechselte. Dungeon Siege hat wunderschön gestaltete Umgebungen und Plätze. Die Engine ist sicherlich etwas in die Jahre gekommen, aber seines Zeichens immer noch sehenswert. In seiner Zeit war Dungeon Siege eines der wenigen Games die mehrere Ebenen und verschiedene stufenlose Übergänge auszeichneten. Wie in anderen Spielen dieser Art kann man das Terrain nutzen um von oben mit Pfeilen und Zaubern den Monstern auf den Leib rücken, ebenfalls gibt es explosive Zaubersprüche die sehr an Molotovcocktails erinnern und weitere interessant gestaltete Waffen (gerade von den Goblins). Dungeon Siege hat eine Art Physics Engine, die es erlaubt das Teile von Kisten wild durch die Gegend fliegen, sobald sie zerschlagen werden.
Nicht nur das in Dungeon Siege bereits verschieden Ebenen zum Zug kommen, die Engine schafft es auch sehr unterschiedliche Szenarien zu erschaffen, die eine wunderschöne Atmosphäre generieren. Im Verlauf des Spiels reisen die Charaktere durch Wälder, Eishöhlen, Stränden mit Möwen und trockenen wüstenartigen Gegenden. Wie der Name Dungeon Siege schon verrät gibt es aber auch eine Vielzahl von Dungeons und Höhlen die man erforschen kann, welche für die damalige Zeit einzigartig ohne Nachladen betreten werden können. Das Licht, Schatten, sowie alle Waffen und Zaubereffekte sehen großartig aus und sind für die Zeit sehr detailiert dargestellt .. ja auch hier gibt es schon kleine Wellen im Wasser, wenn man es betritt.

Die Charaktere und Monster sind ähnlich aufwendig gestaltet -- jede Waffe hat ihr eigenes Modell und kann, sobald ausgerüstet, am Charakter betrachtet werden. Sicherlich für die heutige Zeit etwas sehr polygonig aber immer noch im Verhältnis sehr detailert. Wenn man das Spiel pausiert, werden ebenfalls alle Zaubersprüche und Pfeile die durch die Luft fliegen mit eingefroren, so das man sich die Action wirklich auch aus der Nähe betrachten kann. Der Sound steht dem Spiel in nichts nach und leistet ebenfalls seinen Teil zu dem Spiel -- komponiert von Total Annihilation composer Jeremy Soule.

Das Spiel selber ist von der Geschichte her etwas sehr liniar gehalten, es gibt nur wenige Quests die es ermöglichen auch außerhalb der eigentlichen Geschichte mal ein kleines Abenteuer zu erleben. Hier sei allerdings gesagt, das sowohl die Geschichte als auch alle Nebenmissionen vor Klischee nur so triefen -- man sollte hier keine Überraschung erwarten. Dungeon Siege liefert ein solides und schönes Erlebnis einer klassichen Fantasystory mit Räubern, Zauberern und allem was dazu gehört -- allerdings auch nicht mehr.
Wir spielen mit euch "Dungeon Siege". Chris Taylor hat damals dieses Meisterstück der Computerspielegeschichte in das Leben gerufen als er von von Cavedog Entertainment wechselte. Dungeon Siege hat wunderschön gestaltete Umgebungen und P...
Play all

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...