22,538

Atomenergie - "Friedlich in die Katastrophe", Holger Strohm & Co.

  • MrMarxismo
  • 135 videos
  • 30,635 views
  • Updated 7 days ago
AKTUELL: http://umweltfairaendern.de/category/atomenergie/
Das Buch: "Friedlich in die Katastrophe", Holger Strohm - Eine Dokumentation über Atomkrafterke (1981) 1292 Seiten, Verlag Zweitausendeins, wurde Ende April 1981 per Einschreiben u.a. an alle Bundestagsabgeordneten verschickt. ---

"Atomphysiker: 15 Millionen Tote wegen Tschernobyl ---
Baden-Baden, 10.Mai (AFP) Der russische Atomphysiker Tschernusenko befürchtet, daß aufgrund der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl 1986 in den nächsten zehn Jahren auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion 15 Millionen Menschen an den Folgen der atomaren Verstrahlung sterben werden. Diese Zahl berücksichtige die Krebstoten im Ausland nicht, sagte Tschernusenko in einem am Dienstag vorab veröffentlichten Gespräch im Südwestfunk. Der Atomphysiker sei Leiter des "Stabs für die Beseitigung der Tschernobyl-Schäden" gewesen und habe im Dezember 1986 im Auftrag der sowjetischen Regierung eine Studie über die Folgeschäden der Katastrophe erstellt. Tschernusenko legte Pläne vor, die die atomare Verstrahlung bis nach Nowosibirsk 6000 Kilometer östlich von Tschernobyl dokumentieren. "Die Strahlenmessungen werden bis heute geheimgehalten", sagte der Atomphysiker. Tschernusenko sei selbst verstrahlt und leide an Krebs. Auf die Frage, ob er nicht Angst habe, sein Wissen preiszugeben, sagte der Atomphysiker: "Ich habe in meinem Leben genug riskiert. Ich habe nichts mehr zu befürchten."
Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung, (11.5.1994)
--- Der FAZ - Artikel befindet sich in meinem Archiv. ---
"Verzicht auf ein Bier erlaubt Atomausstieg" ---
Bonn (ap) Wenn jeder deutsche Haushalt einmal im Monat auf ein kleines Glas Bier verzichten würde, könnte mit dem eingesparten Geld laut Umweltschutzorganisation Greenpeace der Kernenergie - Ausstieg finanziert werden. Der Umbau zu einer Energiewirtschaft ohne Atomstrom würde bis 2010 etwa 6 Milliarden Mark pro Jahr kosten. Das bedeute 1,22 Pfennig pro Kilowattstunde oder monatlich 2,43 Mark pro Haushalt.
Quelle: Braunschweiger Zeitung, (6.5.1994) ---"Insgesamt neun deutsche Atomkraftwerke sind derzeit abgeschaltet." (...) "Am Nachmittag (5.4.2011, MrM) etwa bezog Deutschland aus Frankreich und Tschechien Strom, der grob gerechnet der Leistung von zwei Kernkraftwerken entsprach. Gleichzeitig aber wurde ein Strommenge exportiert, wie ihn sechs Meiler erzeugen müssten, vor allem in die Schweiz und nach Dänemark.

Experten begünden die Schwankungen mit dem europäischen Stromhandel. Anhaltspunkte für eine Knappheit an Strom gebe es hierzulande nicht."

Quelle: Süddeutsche Zeitung, (6.4.2011)

Neun Atomkraftwerke abgeschaltet, gleichzeitig Strom für sechs AKW exportiert (-2 AKW Import) = ca. 13 AKW die sofort stillgelegt werden könnten!

Bei siebzehn AKW in Deutschland bleiben drei bis vier als nicht (oder nur "langfristig")"ersetzbar"??

Lächerlich, wenn man die Möglichkeiten alternativer Energien und die nicht genutzten Stromsparmöglichkeiten der Großindustrie sieht, die nach wie vor große Mengen Strom zu Billigst-Tarifen bezieht....

"Ein kompletter Umstieg auf erneuerbare Energien ist schon jetzt möglich. Der gigantische Energieverbrauch der Industrienationen wird als gegeben und nicht hinterfragbar unterstellt. Dabei würde eine radikale Senkung des Verbrauchs von Energie und anderen Rohstoffen die Lebensqualität erhöhen. Auch durch eine höhere Effizienz bei der Nutzung von Energie lässt sich der Verbrauch um ein Drittel senken."

Quelle:"Die atomare Renditejagd muss gestoppt werden"
Rat und Koordinierungskreis von attac Deutschland ---

Der Autor des Buchs: "Friedlich in die Katastrophe" Eine Dokumentation über Atomkraftwerke (1981) Holger Strohm, wurde in einem 55 Minuten langen Gespräch über die aktuellen Gefahren der Atomkraftwerke (nicht nur) in Deutschland befragt. ---

"Atomenergie kann immer nur der Zerstörung dienen."
Albert Einstein --- Mehr Infos: www.oekosozialismus.net , http://www.ausgestrahlt.de/ , http://www.sozonline.de/2011/05/die-atomkonzerne-haben-nu... , http://www.bessereweltlinks.de/index.php?cat=2475&the...
AKTUELL: http://umweltfairaendern.de/category/atomenergie/
Das Buch: "Friedlich in die Katastrophe", Holger Strohm - Eine Dokumentation über Atomkrafterke (1981) 1292 Seiten, Verlag Zweitausendeins, wurde Ende April 1981 per Einschreibe...
Play all

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...