Upload
513

Die SchülerVZ- Story in zunächst vier Folgen

Als Experiment veröffentliche ich hier mein, für einen Hörfunkbeitrag aufgenommenes Material.

Ist dies eine sinnvolle Ergänzung, zu zeitlich oft sehr begrenzten Hörfunkthemen?
Fördert eine Veröffentlichung des Rohmaterials die Meinungsbildung der Rezipienten?
Ergänzt ein Videocast das Medium Hörfunk?

Hier das Thema:

Das Blog Netzpolitik.org bekam am Freitag den 23(!) Oktober 2009 interessante Post: Die Daten einer Million User der Webplattform SchülerVZ.
Was fängt man damit an? Wie reagieren die engsten Beteiligten?

Stellvertretend erzählt jeweils eine Stimme aus der Gruppe der mittelbar und unmittelbar Betroffenen das Geschehen.

Bis jetzt sind vier Teile fertig:

1: DER BLOGGER
2: DER DATENSCHÜTZER
3: DIE SCHÜLERIN
4: DER CEO

Geplant, aber noch nicht produziert:

5: DER CRACKER
6: DER ADMIN
Als Experiment veröffentliche ich hier mein, für einen Hörfunkbeitrag aufgenommenes Material.

Ist dies eine sinnvolle Ergänzung, zu zeitlich oft sehr begrenzten Hörfunkthemen?
Fördert eine Veröffentlichung des Rohmaterials die Meinungsbildung de...
Play all

Loading...

to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...