Upload
41
  • Ahle Imagevideo

    1K views 2 years ago
    Das neue Malermeister Ahle Imagevideo! Show less
    Read more
  • Uploads Play all

    This item has been hidden
  • Plastik Grabkammer / Kunst trifft Garten 2015

    This item has been hidden
  • Friedensengel Paderborn Play all

    Der wunderbare große Engel, der seit Juli 2005 über der Rathauspassage erstrahlt, setzt das Zeichen des Friedens an einem sehr denkwürdigen Ort. Paderborn lag 1945 zu 95 % in Schutt und Asche. Viele Menschen verloren in dieser Stadt ihr Leben. Viele Spuren führen immer wieder zurück in diese entsetzliche Zerstörung. Das Stammhaus der Familie Ahle in der Jühengasse 10 wurde zwei Wochen vor Kriegsende durch eine Fliegerbombe getroffen. Stehengeblieben ist lediglich eine Außenwand - es ist die Wand, auf der nun der Friedensengel schwebt. Dieser Ort ist auch Zeugnis für den immensen Willen und die so große Kraft, aus Trümmern und Schutt ein neues Paderborn, eine lebendige und funktionierende Stadt wieder zu errichten. Das ist sichtlich an vielen Orten gelungen. Diese Wand jedoch zeigt durch ihre ganz eigene Geschichte in besonderer Weise, wie nah Krieg und Frieden beieinander liegen und wie wichtig es ist, an ihr ein Zeichen FÜR friedliches Miteinander zu setzen. Dass dieses in Paderborn einmalige Projekt zustande kam, hat mit einer Kette glücklicher Umstände zu tun. Ende 2004 stieß der bekannte Paderborner Künstler Herman Reichold auf die verwitterte Wand des Stammhauses der Malermeisterfamilie Ahle. Hierfür hegte er einen Plan. Sein Vorhaben, auf diese Wand ein sichtbares Zeichen des Friedens zu bringen, stieß bei Dietmar Ahle, der die Malermeister Ahle GmbH nun in dritter Generation betreibt, auf offene Ohren. Im Juli 2005 entstand in der Rathauspassage Paderborn zwischen Cafe und Friseur dann das stolze 13 x 5.70 m große Wandgemälde. Die nebenstehenden Bilder dokumentieren den Arbeitsablauf, der von Passanten immer wieder mit neugierigem Interesse verfolgt wurde. Die Arbeiten sind nun abgeschlossen. Leider kann man fast sagen - weil so viele wertvolle Helfer und Unterstützer ein Gesamtkunstwerk vollbracht haben, das sowohl von der Zusammenarbeit als auch im nun weithin sichtbaren Ergebnis seinesgleichen sucht. Am 25. Oktober 2005 versammelten sich bei strahlendem Sonnenschein viele 100 Gäste in der Rathauspassage (heute: Friedensplatz) um der offiziellen Übergabe des Paderborner Friedensengels beizuwohnen. Weihbischof Paul Consbruch, Bürgermeister Heinz Paus, Landrat Manfred Müller und der Seniorchef Malermeister Wilhelm Ahle folgten der Einladung von Malermeister Dietmar Ahle. Sie übergaben offiziell den Friedensengel der Öffentlichkeit. Weitere Informationen finden sie unter der Internetseite www.friedensengel-paderborn.de
    This item has been hidden
  • My Top Videos Play all

    This item has been hidden
to add this to Watch Later

Add to

Loading playlists...