Upload

Loading icon Loading...

This video is unavailable.

Tommy Finke + Miniband: ROBERT SMITH IN MEINER KNEIPE [Offizielles Musikvideo]

Sign in to YouTube

Sign in with your Google Account (YouTube, Google+, Gmail, Orkut, Picasa, or Chrome) to like KWiNK's video.

Sign in to YouTube

Sign in with your Google Account (YouTube, Google+, Gmail, Orkut, Picasa, or Chrome) to dislike KWiNK's video.

Sign in to YouTube

Sign in with your Google Account (YouTube, Google+, Gmail, Orkut, Picasa, or Chrome) to add KWiNK's video to your playlist.

Uploaded on Dec 6, 2011

Eines Tages fragte ich den grandiosen Musiker Tommy Finke nach einem Auftritt, wann er denn endlich sein Lied „Robert Smith in meiner Kneipe", das er ständig live spielt, einmal als Studioversion zum zuhause anhören aufnimmt. Er sagte: „Mach ich, aber nur wenn DU Robert Smith im Video spielst." -- „Na gut!" erwiderte ich trotzig.

Vier Monate später entstand in der Kulturkneipe Bahia de Cochinos in Castrop-Rauxel dieses Musikvideo. Und ich spielte nicht nur, sondern war auch Regisseur und hatte das Drehbuch geschrieben.


DIESEN SONG RUNTERLADEN! Bis zum 31.12.2011 konnte man sich den Song gratis auf der Seite von Tommy Finke runterladen. Jetzt gibt es ihn leider nur noch als Bezahl-Download, aber die paar Cent ist er Euch hoffentlich wert, oder?
Amazon: http://www.amazon.de/Robert-Smith-Mei...
iTunes: http://itunes.apple.com/de/album/robe...
WEITERHIN KOSTENLOS: Die Tabs und Lyrics als PDF gibt es auch noch immer für lau: http://www.tommyfinke.de/robertsmith/...


TOMMY FINKE ist ein Vollblutmusiker aus Bochum, den ich 2008 bei einem Bandcontest für mich entdeckte und bald darauf persönlich kennenlernte. Direkt beim ersten Treffen entstand bereits ein Video mit uns beiden („5%, die keine sind": http://www.youtube.com/watch?v=qNS-Bv...). Tommy, der sich selbst der Songwriter-Szene zurechnet, hat bislang zwei Alben und eine EP veröffentlicht, hat einige Filmmusiken geschrieben, Remixe gemacht und verdient insgesamt mehr Aufmerksamkeit als Künstler. Der Song „Robert Smith in meiner Kneipe" entstand ursprünglich für sein wenig gepflegtes Punkprojekt „Hummelgesicht", wurde aber vorher nie offiziell veröffentlicht.
Besucht hier seine Website: http://www.tommyfinke.de
Oder schaut auf seinem YT-Kanal vorbei: http://www.youtube.com/user/tommyfinke

Tommy Finkes Miniband sind:
Daniel Brandl: (http://www.facebook.com/pages/Daniel-...)
Mark Scholtz

ROBERT SMITH ist der legendäre Sänger der britischen Pop-/Rockband The Cure, bekannt vor allem für Chartserfolge wie „Friday I'm in Love" und „Boys Don't Cry" aus den frühen 80ern. Daher wissen viele nicht, dass The Cure in erster Linie eine Band der Dark Wave sind und auch sehr düstere Lieder geschrieben haben. Das Album „Disintegration" von 1989 gilt als Meilenstein des Dark Rocks. Mitte der Neunziger kam hingegen „Wild Mood Swings", eine Platte voller trivialer „Mir geht es so gut"-Liedchen, ein musikalischer Tiefpunkt, den der echte Robert Smith aber als eines seiner Lieblingsalben bezeichnet. Robert Smith lebt und ist als Musiker weiterhin mit The Cure und anderen Projekten aktiv. UND ist eine der coolsten Säue, die rumlaufen. Oder hat er etwa auch eine andere, sensiblere Seite?
Legendär übrigens sein Auftritt in der ersten Staffel von South Park: http://www.youtube.com/watch?v=QQI1AT...

Nochmals muchas gracias an das Bahia, dass wir einen ganzen Tag lang die Kneipe missbrauchen durften. http://www.bahiadecochinos.de/

Gedreht von Christian Schürmann (Kamera) mit einer Canon EOS 5D Mark2
Geschnitten von Christian Schürmann mit FinalCutPro

  • Category

  • License

    Standard YouTube License

Loading icon Loading...

Loading icon Loading...

Loading icon Loading...

The interactive transcript could not be loaded.

Loading icon Loading...

Loading icon Loading...

Ratings have been disabled for this video.
Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.

Loading icon Loading...

Advertisement
Loading...
Working...
to add this to Watch Later

Add to