Upload

Loading icon Loading...

This video is unavailable.

Terrible Houses in Danger

Sign in to YouTube

Sign in with your Google Account (YouTube, Google+, Gmail, Orkut, Picasa, or Chrome) to like Michels Goedeke's video.

Sign in to YouTube

Sign in with your Google Account (YouTube, Google+, Gmail, Orkut, Picasa, or Chrome) to dislike Michels Goedeke's video.

Sign in to YouTube

Sign in with your Google Account (YouTube, Google+, Gmail, Orkut, Picasa, or Chrome) to add Michels Goedeke's video to your playlist.

Uploaded on Apr 20, 2011

Filmclub Moderne Zeiten zeigt: Terrible Houses in Danger
Freitag den 12.10.2012 um 20 Uhr, Volxküche, Hafenstrasse 116, 20359 Hamburg.
Dieses Jahr im November jähren sich zum 25 mal die "Barrikadentage":

"Die Hafenstraße teilt die Stadt in zwei Lager. Der Senat setzt mehrheitlich auf die Tabula-rasa-Variante, die Bewohner_innen reagieren 1987 auf Wohnungsräumungen mit der Wiederbesetzung. Die Springerpresse, zusammen mit der CDU-Opposition und der "Betonfraktion" der SPD, will die "Chaotenhochburg" räumen lassen. Es beginnt ein mehrmonatiger Nervenkrieg.
Mit großer Entschlossenheit und Militanz auf der einen und viel Witz und klugem politischen Handeln auf der anderen Seite, gelang es, die Räumung der Hafenstraße zu verhindern und das nahm dem Hamburger Senat die Möglichkeit, durch Provokationen und inszenierte Zwischenfälle vollendete Tatsachen zu schaffen.
Das Besondere an diesem Ereignis war sicherlich die Vielfalt der Personen und Gruppen, die im Kampf um die Häuser ihre ureigensten Interessen vertraten und die Möglichkeit wahrnahmen, jenseits ideologischer Positionierungen im konkreten solidarischen Handeln zusammen zu finden."

Aus diesem Anlass finden am 10. und 11. November 2012 eine Reihe von Veranstaltungen in der Hafenstraße statt. Am 10. November endet eine Demonstration gegen Mietenwahnsinn und Gentrifizierung vor den Häusern der Hafenstraße. Das genaue Programm und der Terminplan werden in Kürze veröffentlicht.

Zur Einstimmung sozusagen, zeigen wir "Terrible Houses in Danger", einen Film aus den Anfängen der Hafenstraße.
BRD 1987, 45 min
Agitations- und Selbstdarstellungsfilm der Leute aus der Hafenstraße in Hamburg. Erzählt wird die Geschichte der Besetzung von 1982 bis zum Mai 1985. Anfang 1985 wollte der Hamburger Senat die Räumung der Hafenstraße mit Hilfe einer Unbewohnbarkeitserklärung durchsetzen. In dieser Situation entstand dieses spaßige und powervolle Video, "um zu verbreiten, was wir wollen und wer wir sind."
Produktion: Medienpädagogisches Zentrum Hamburg
Realisation: Medienpädagogisches Zentrum Hamburg, BewohnerInnen der Hafenstraße
http://www.mpz-hamburg.de/
http://goo.gl/Yjhk0
http://hafenstrasse.jimdo.com

Loading icon Loading...

Loading icon Loading...

Loading icon Loading...

The interactive transcript could not be loaded.

Loading icon Loading...

Loading icon Loading...

Ratings have been disabled for this video.
Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.

Loading icon Loading...

Loading...
Working...
to add this to Watch Later

Add to