Upload

Loading icon Loading...

This video is unavailable.

Spyware Origin spioniert meine Steuerprogramm-Dateien aus!!!

Sign in to YouTube

Sign in with your Google Account (YouTube, Google+, Gmail, Orkut, Picasa, or Chrome) to like Lukethetiger's video.

Sign in to YouTube

Sign in with your Google Account (YouTube, Google+, Gmail, Orkut, Picasa, or Chrome) to dislike Lukethetiger's video.

Sign in to YouTube

Sign in with your Google Account (YouTube, Google+, Gmail, Orkut, Picasa, or Chrome) to add Lukethetiger's video to your playlist.

Uploaded on Oct 28, 2011

Bitte Lesen!!!

Ich möchte hier mal folgendes klarstellen: In den letzten Monaten wurde sehr viel über EA und seine Programm Origin diskutiert. Angefangen hat alles mit einem Bericht auf gamestar.de Das Magazin führte eine Analyse der EULA (End User License Agreement, zu deutsch Endbenutzer-Lizenzvertrag ) durch. Es wurden zahlreiche Passagen aufgedeckt. U.a folgende:
"Du bestätigst und stimmst zu, dass die Anwendung Informationen über deinen Computer, Hardware, Medien, Software und deine Nutzung der Anwendung benutzen kann, um deine Lizenzrechte zu prüfen und die Anwendung zu aktualisieren."
oder folgende:
"2. Einwilligung zur Datenerhebung und -nutzung. Du gestattest EA und seinen Partnern das Sammeln, Nutzen, Speichern und Übertragen von technischen und verwandten Informationen, die deinen Computer (einschließlich IP-Adresse), dein Betriebssystem, deine Nutzung der Anwendung (einschließlich erfolgreicher Installation und/oder Deinstallation), Software, Software-Nutzung und deine Hardware-Peripherie identifizieren, um die Bereitstellung von Software-Updates, dynamischen Inhalten, Produktunterstützung und anderen Diensten, einschließlich Online-Diensten, zu erleichtern. EA kann diese Daten ebenfalls in Verbindung mit personenbezogenen Informationen zu Marketingzwecken und zur Verbesserung seiner Produkte und Dienste nutzen."

Daraufhin entbrannte eine heftig geführte Diskussion. Datensammlung zu Marketingzwecken? Ausspionieren des Pc's? Rechtswiedrig oder nicht? Das war die Frage. Aufgrund der Tatsache das gamestar einen Anwalt mit dem Fall beauftragte zeigt, dass die Rechtslage auf jeden Fall umstritten ist.

Ich bekam diese Diskussion mit und wollte selbst mal mit dem bereits oft gennanten Programm Process Monitor überprüfen, was Origin denn nun wirklich auf meinem Computer macht. Ich startete das Programm und siehe da, Origin duchsucht meine privaten Dateien, so auch die meines Steuerprogramms.

Nun behaupteten einige hier, ich hätte das Video gefaked, indem ich den Prozessname meines Steuerprogramms mit dem Namen Origin.exe ausgetauscht hätte, desweiteren soll ich das Icon getauscht haben. Ich kann euch versichern, dass das Video echt ist. Wie ihr sicher mitbekommen habt, sind in der Zweischenzeit einige weitere Videos aufgetaucht, die mehr oder weniger das gleiche zeigen.

Dann wurde darüber diskutiert, was Origin denn nun alles macht. Sieht es nur die Dateinamen? Scannt es die Dateien und sucht wie bei mir auch private Dokumente oder sendet es sogar die Daten an EA?

Einige behaupten, Origin würde lediglich nach den Dateinamen suchen. Ein "Lesen" der Dateien würde nicht stattfinden, da sonst die Operation "Read File" angezeigt werden müsste. Dies ist aber nicht der Fall. Ein User schrieb mir, dass "Es [..] also normal [ist], dass man zur Überprüfung auf Existenz eines bestimmten Ordners in einem Verzeichnis dessen Inhalt durchläuft. "
Ich habe mir von einem Fachmann bestätigen lassen, dass "[sich] So etwas mit einem(!) Aufruf (GetFileAttributes) erledigen [lässt] und das war's. Selbst, wenn der Programmierer sich für die dämlichere Methode entschieden hätte, erklärt das immer noch nicht warum Attribute von Dateien in Unterordnern(!) ausgelesen werden müssen."

Soweit dazu.

Ihr seht über dieses Thema lässt sich viel diskutieren. Ob Origin meine Daten ausgelesen hat, oder gar gesendet hat lässt sich natürlich nur schwer nachweisen. Aber die Tatsache, dass Anwälte und auch der Bundesdatenschutz informeirt und eingeschaltet sind, zeigt doch, dass etwas drann sein muss am Verdacht. Es bleibt zu beobachten wie sich der Fall entwickelt.

Übrigens: EA hat die EULA von Origin geändert. Was verändert wird seht ihr unter folgendem Link: http://theorigin.de/EULA_vergleich2.png
Eine Änderung der EULA ändert aber nichts am Programm selbst.

Hier noch ein paar interessante Links zum Thema:
http://www.amazon.de/EA-Battlefield-3...

http://www.gamestar.de/spiele/battlef...

http://www.theorigin.de/wordpress/

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/...

http://www.chip.de/news/Origin-EA-aen...

  • Category

  • License

    Standard YouTube License

Loading icon Loading...

Loading icon Loading...

Loading icon Loading...

Loading icon Loading...

Ratings have been disabled for this video.
Rating is available when the video has been rented.
This feature is not available right now. Please try again later.

Loading icon Loading...

Loading...
Working...
to add this to Watch Later

Add to